Starke Team-Leistung

Drs. med. dent. René Sangen und seine Patienten können sich stets auf das Team des Familienzahnarztes verlassen. Die Mitarbeiterinnen stehen als professionell und sicher handelnde Hilfen in unseren Aufgabenbereichen für Genauigkeit und Schnelligkeit.

Leistungsübersicht

Neben der allgemeinen zahnärztlichen Behandlung bieten wir weitere Leistungen an:
- Individualprophylaxe
- Kiefergelenksschienentherapie
- Bleaching zur Zahnaufhellung
- Professionelle Zahnreinigung
- Amalgamfreie Behandlungen
- Kosmetische Zahnmedizin
- Parodontosebehandlung
- Implantat - Zahnersatz
- Amalgamsanierung
- Air flow

Unser Team für Sie

Wir stehen gerne für Sie bereit: Friederike Sangen, Miriam van Laak, Stephanie Winhuysen, Sabine Max, Nicole Richter, Anna Borgards, Swetlana Fischer sowie Drs. René Sangen.

Leistungsübersicht

Überzeugende Leistungen für Jung und Alt
Ein Zahnarzt für die ganze Familie

Wir kümmern uns um alle Altersgruppen und deren spezifische Anforderungen. So sollen junge und erwachsene Patienten gleichermaßen sehr früh auch die Vorteile regelmäßiger Pflege, richtigen Putzens und cleverer Ernährung erlernen. Dazu dienen Prophylaxe-Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserer Praxis. Drs. René Sangen und Team stehen für alle Fälle und für alle Generationen gern bereit; ein Familienzahnarzt wie er im Buche steht.

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung (PZR) ergänzt das Zähneputzen und die halbjährliche Vorsorgeuntersuchung. Sie hält Zähne und Zahnfleisch gesund, denn sie beugt bakteriellen Zahnbelägen, den Hauptverursachern von Karies und Parodontose, vor. Auch und gerade in der Schwangerschaft ist das wichtig, schließlich besteht für Schwangere durch Hormonumstellung ein höheres Risiko bei Zahnfleischerkrankungen. Zähne, Zahnersatz und Mundhygiene profitieren von regelmäßiger PZR. Das wird Sie beim nächsten Zahnarzttermin freuen!

Zahnärztliche Behandlung

Der Erhalt gesunder eigener Zähne ist der größte Wunsch aller Patienten. Der Weg dazu führt über systematische und vorbeugende Betreuung. Ein strahlendes Lachen wird so zu einer positiven Visitenkarte durch gesunde Zähne. Die allgemeinen zahnärztlichen Behandlungen umfassen beim Familienzahnarzt Drs. René Sangen das gesamte Leistungsspektrum moderner Zahnheilkunde. Wichtig in diesem Zusammenhang: Es werden stets nur amalgamfreie Füllungen verwendet.

Zahnersatz

Erinnern Sie sich noch? «Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können»; diesen bekannten Werbespruch beherzigt Drs. René Sangen. Für das ganze Spektrum des Zahnersatzes (von der einfachen Krone bis zur komplexen Implantatlösung) bietet der Familienzahnarzt seinen Patienten hochwertige und bezahlbare Qualitätslösungen - in Zusammenarbeit mit deutschen Zahntechnikern.

Kosten und Zuzahlungen

Die Leistungskataloge der Krankenkassen ändern sich ständig; Anträge auf Kostenübernahme sind daher gut vorzubereiten. Praxismanagerin Stephanie Winhuysen unterstützt Patienten u. a. auf den Gebieten Anträge, Ratenzahlung und Zusatzversicherungen.

Erwachsenen-Prophylaxe
Gesund beginnt im Mund

Bakterielle Zahnbeläge (Plaque) sind Haupt verursacher von Karies und Parodontose. Sie bilden sich auf jedem Zahn und auch in den Zwischenräumen - selbst bei intensiver täglicher Zahnpflege. Sinnvoll ist daher die ergänzende Vorsorge - die professionelle Zahnreinigung (PZR). Sie beseitigt alle harten und weichen Beläge sowie Bakterien auf Zähnen und Zahnersatz. Regelmäßig durchgeführt, beugt die PZR effektiv vor und steigert Lebensqualität in jedem Alter.

Professionelle Zahnreinigung

Eine individuell auf jeden Patienten ausgerichtete PZR beinhaltet:
- Entfernung harter und weicher Zahnbeläge.
- Intensivreinigung von Zahnoberflächen und -zwischenräumen.
- Gründliche Säuberung von Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen.
- Entfernung hartnäckiger Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Nikotin oder Rotwein.
- Politur aller Zahnflächen, damit sich neue Bakterien nicht so schnell anheften.
- Fluoridierung der Zähne, um diese widerstandsfähiger zu machen.
- Tipps für die persönliche Zahnpflege.

Rhythmus

Wissenschaftliche Studien belegen es: Eine mindestens alle sechs Monate durchgeführte PZR ist die ideale Ergänzung des gründlichen Putzens. So bleiben Zähne und Zahnfleisch gesund und Zahnersatz gepflegt.

Kosten

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Zahnprophylaxe für gesetzlich versicherte Erwachsene eine Eigenleistung ist. Daher übernehmen gesetzliche Krankenkassen die Kosten für PZR nicht. Die Kosten für eine PZR belaufen sich bei uns für gesetzlich Versicherte auf 40 Euro. Eine 2-er Karte kostet 60 Euro, und eine 4-er PZR-Karte kostet 109 Euro, wobei mehrere Personen dieses Angebot wahrnehmen können. Die privaten Krankenkassen dagegen führen PZR in ihrem Leistungskatalog, sodass die Kosten übernommen werden.

Jugend-Prophylaxe
Gezielte Hilfe

Für Jugendliche sind oft andere Dinge wichtig, als eine gesunde Ernährung und tägliche Zahnpflege. Wenn diese aber vernachlässigt wird, sind Karies und Zahnfleischerkrankungen schnell da, was wiederum noch weichen Zahnschmelz zerstört. Professionelle Zahnreinigung (PZR) wirkt dem entgegen.
Auch für kieferorthopädische Patienten mit festsitzenden Zahnspangen ist ein sicherer Umgang mit Hilfsmitteln wie Zwischenraumbürsten und Zahnseide sehr wichtig.

Mundhygiene als Ziel

Die Jugend-Prophylaxe bietet die Chance, Putzrisikostellen frühzeitig aufzudecken. Dabei werden Hinweise zur Zahnreinigung gegeben, um eine optimale Mundhygiene zu erreichen und zu sichern.
Neben der Intensivreinigung von Zahnoberflächen und -zwischenräumen werden Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen gründlich gesäubert.
Die Politur aller Zahnflächen sorgt dafür, dass neue Bakterien nicht so schnell anheften können. Die Fluoridierung der Zähne macht diese schließlich widerstandsfähiger.

Aufbau und Inhalte

- Einfärbung der Zähne
- Putztechnik und Tipps zur Zahnpflege
- Richtiger Umgang mit Zwischenraumbürsten und Zahnseide
- Airflow (Entferung von Verfärbungen)
- Politur aller Zahnflächen, damit sich neue Baktierien nicht so schnell anheften
- Fluoridierung der Zähne, um den weichen Zahnschmelz zu stärken
- Empfehlung von Fluorprodukten zur Härtung des Zahnschmelzes für Zuhause

Kosten

Die Kosten für eine Jugendprohylaxe belaufen sich in unserer Praxis je Sitzung auf 25 Euro. Wir bieten auch eine 2-er Jugendkarte für 40 Euro und eine 4-er Jugendkarte für 75 Euro an. Anmeldungen sind in der Praxis möglich.

Kinder-Prophylaxe
Je früher, desto besser

Auf den Punkt gebracht, könnte man wirklich sagen: Auf den Milchzahn kommt es an! Gesunde Milchzähne haben aus mehrerlei Sicht wichtige Funktionen. Leider wird ihnen oft zu wenig Aufmerksamkeit und Pflege geschenkt, weil Milchzähne ausfallen. Dieser Irrtum kann folgenschwere Schäden für die bleibenden Zähne haben. Prophylaxe und regelmäßige Kontrolle der Zähne sind schon früh entscheidend für die lebenslange Zahnerhaltung.

Das Vier-Säulen-Programm

Geschulte Kinderprophylaxe-Assistentinnen zeigen Ihrem Kind individuell, kompetent und stets liebevoll, wie es selbstständig und effektiv die Zähne reinigen kann. Ein prophylaxe-Nachmittag beim Familienzahnarzt René Sangen basiert auf dem Vier-Säulen-Programm der Kariespropyhlaxe:
1. Erklärung der Karies und deren Entstehung
2. Ernäherungserklärung
3. Fluoridierung
4. zwei Vorsorgeuntersuchungen jährlich

Inhalte und Ablauf

Themen der Gruppen-Prophylaxe-Nachmittage für Vorschul- und Schulkinder sind:
- Aufbau und Funktion der Zähne,
- Kariesentstehung,
- Einfärben der Zähne, um Riskikofaktoren des Putzens aufzuzeigen,
- Schulung der altersgerechten Putztechnik,
- Fluoridierung (Zahnschmelzhärtung),
- Zahngesunde Ernährung,
- Abschlussgespräch und Geschenk

Kontrolle und Kosten

Einige Wochen später bieten wir eine Putzkontrolle an, um auch eventuelle Fragen der Kinder noch zu beantworten. Für eine Kinder-Prophylaxe entsteht ein Kostenbeitrag von nur 5 Euro je Kind. Anmeldungen sind in der Praxis möglich.

Zwergen-Prophylaxe
Früh übt sich ...

Unsere ersten Zähne - die Milchzähne - sind nicht nur empfindlicher und weniger kariesresistent als die bleibenden Zähne, sondern sie sind auch der Grundstein für die spätere Gesundheit der bleibenden Zähne. Um den Kontakt des Kindes mit der Zahnarztpraxis so einfühlsam und stressfrei wie möglich zu gestalten, bieten wir spielerisch und ohne konkrete Behandlung einen Prophylaxenachmittag für 3- bis 5-Jährige in unseren Praxisräumen an.

Schritt für Schritt

Inhalte eines Prophylaxe-Nachmittags sind:
- Erklärung von Gefahren für Milchzähne und Zahnschmelz durch Karies
- Erklärung der Kariesentstehung mit Hilfe unserer kindgerechten Lektüre «Streptos + Kokkos»
- Zahngesunde Ernährung
- durch Rollenspiele im Behandlungszimmer sollen sich die Kinder an eine zahnärztliche Untersuchung gewöhnen.
- Abschlussgeschenk

Langsames Heranführen

Der kleine Patient kann sich ohne Angstgefühle an die fremde Umgebung gewöhnen. Es wird in kindgerechten Worten die Wichtigkeit der Zahnbürste und des Zähneputzens erklärt sowie spielerisch über Zähne und Karies gesprochen. Die Kinder dürfen verschiedene Instrumente - zum Beispiel die Luft- und Wasserpüster - ausprobieren und noch vieles mehr.

Spielerisch zum Erfolg

Bei dem Programm steht nicht allein die Wissensvermittlung, sondern der Spaß für die kleinen Patienten - also für die «Zwerge» - im Vordergrund. Für unseren so genannten Zwergen-Prophylaxe-Nachmittag entsteht ein Kostenbeitrag von lediglich 5 Euro je Kind. Anmeldungen können jederzeit und kurzfristig in der Praxis vorgenommen werden.

Kosten und Zuzahlungen
Abrechnung im Fokus

Die Leistungskataloge der Krankenkassen ändern sich in kurzen Abständen; Anträge auf Kostenübernahme müssen deshalb gut vorbereitet werden, damit später keine bösen Überraschungen folgen. Das Thema ist kompliziert und verlangt viel Fachwissen - kein Problem für die Patienten des Familienzahnarztes Drs. René Sangen, denn dort sind Sie in guten Händen.

Heil- und Kostenplan für Sie

Die Praxis plant und erstellt den Heil- und Kostenplan (HKP) für Sie. Er wird dann zusammen mit Ihrem Bonusheft zu Ihrer Krankenkasse geschickt.
Der genehmigte HKP wird Ihnen von der Kasse zugesandt und muss dann zwecks Terminabsprache in der Praxis vorgelegt werden.
Sollten Sie eine Zusatzversicherung haben, so teilen Sie dies bitte frühzeitig mit, damit die Praxismanagerin bei der Abrechnung alle erforderlichen Unterlagen für Sie erstellen und bereit legen kann.

Fachkompetenz im Haus

Stephanie Winhuysen ist Spezialistin auf dem Gebiet und unterstützt bei der Erstellung jeglicher Anträge. Sie kümmert sich um jeden einzelnen Patienten ganz individuell nach den Vorgaben der jeweiligen Kasse - ganz gleich, ob gesetzlich oder privat versichert.
Für Geringverdiener und Rentner erklärt die Praxismanagerin die Möglichkeiten des doppelten Festzuschusses oder der kompletten Befreiung bei den Kassen. Sie hilft auch beim Ausfüllen sämtlicher Anträge. Da neben Barzahlung und Überweisung die Möglichkeit von Ratenzahlung besteht, sollten Sie uns vor der Behandlung kurz mitteilen, welche Zahlungsart Sie bevorzugen.

Zu guter Letzt ...

Nach Abschluss der Behandlung bekommen Sie eine professionelle Zahnreinigung geschenkt. So lernen Sie den Umgang mit dem Zahnersatz und dessen Reinigung, damit Sie lange Freude daran haben. Für jegliche Fragen stehen Ihnen die Praxismanagerin und der Zahnarzt gerne bereit.